Bachelor-Studiengang "Soziale Arbeit" - ein Überblick

Das Studium an der Fakultät für Sozialwesen zeichnet sich durch interdisziplinäre und praxisorientierte Lernformen aus.

Konzeption des Bachelor-Studienganges

  • Durchgehender Praxisbezug
  • Verbindung von Lehre und Forschung von Anfang an
  • Umfangreiches Wahlpflichtangebot
  • Interdisziplinäre Lernformen
  • Möglichkeit der Profilierung der eigenen beruflichen Kompetenz
  • Verankerung von Management im Pflichtstudium
  • Umfangreiches Angebot im Bereich Handlungskompetenz (Schlüsselkompetenzen, Methoden der Sozialen Arbeit, Medienkompetenz)
  • Bezugswissenschaftliches Verständnis Sozialer Arbeit
  • Besonderer Schwerpunkt auf den Rechtsgrundlagen
  • Theoriebildung in der Sozialen Arbeit durch reflexives Verarbeiten von Praxiserfahrung

Folgende Makromodule werden in allen Studiensemestern angeboten:

  • Theorie und Praxis der Sozialen Arbeit
  • Kultur- und gesellschaftspolitische Grundlagen von Management und Sozialpolitik
  • Rechtliche Grundlagen
  • Humanwissenschaftliche Grundlagen 

Wahlpflichtmodule des Hauptstudiums sind:

  • Handlungsfelder der Sozialen Arbeit
  • Methoden der Gesprächsführung
  • Medien- und Kulturpädagogik
  • Social Entrepreneurship / Non-Profit-Management
  • Lern- und Forschungswerkstatt
  • Methodisches Handeln
  • Profilierung der beruflichen Kompetenz

Studium für eine breite Palette beruflicher Tätigkeitsfelder 

Das Studium der Sozialen Arbeit an der Fakultät für Sozialwesen bleibt höchst attraktiv. Dies zeigen einerseits die hohen Bewerberzahlen von jährlich ca. 2500 (auf 110 zur Verfügung stehende Studienplätze im 1. Semester) aber auch die späteren Anstellungsmöglichkeiten. Man findet hier eine große Breite nicht nur in den klassischen Kernfeldern wie z.B. der Kinder- und Jugendhilfe, der Sozialen Arbeit mit alten Menschen, mit psychisch kranken, mit behinderten Menschen oder der Erwachsenenbildung. Unsere Absolventinnen und Absolventen verfügen auch über Schlüsselkompetenzen, die zuletzt auch in der PR-Arbeit, im Quartier- und Sozialmanagement oder auch im Coaching stark nachgefragt werden. 

 

Näheres zu den Inhalten des Studiums finden Sie auch unter "Studierende"

Interesse bekommen? Dann schauen Sie sich doch mal die Bewerbungsmodalitäten an