ETH Ethik und Soziale Arbeit (2110)

Zeiten, Räume und Dozenten entnehmen Sie bitte dem Stundenplan für das Sommersemester 2019

Die philosophische Ethik setzt sich nicht nur mit den Werten und Normen des Handelns auseinander, sondern auch mit der subjektiven inneren Haltung. Die verschiedenen ethischen Positionen der Philosophiegeschichte bieten ganz unterschiedliche Sichtweisen und Begründungshorizonte. Das Seminar will einige solcher grundlegenden Positionen an Quellentexten erarbeiten und diskutieren, um daraufhin deren Relevanz für die Soziale Arbeit zu klären. 

Prüfungsleistung: Mündliche Prüfung oder Klausur. Sie umfasst Themengenbiete aus ETH und GES.