GSA Geschichte der Sozialen Arbeit (2120)

Zeiten, Räume und Dozenten entnehmen Sie bitte dem Stundenplan für das Sommersemester 2019

In der Veranstaltung wird die Geschichte der sozialen Arbeit von der mittelalterlichen Armutsbekämpfung bis zur aktuellen Deregulierung des Systems sozialer Sicherung und den Zukunftsperspektiven sozialer Arbeit behandelt. Parallel zur Entwicklung des Berufsbildes und der Berufswirklichkeit sozialer Arbeit werden folgende Aspekte behandelt:

  • Politisch-ökonomische Determinanten vom Mittelalter bis in die heutige Zeit
  • Die Sozialgesetzgebung und die Entstehung und Gestalt des „Systems sozialer Sicherung in Deutschland“
  • Die Entwicklung der staatlichen Organisation und Institutionen von sozialer Arbeit und Sozialpolitik
  • Die Entwicklung der traditionellen und alternativen sozialen Bewegungen und Organisationsformen von sozialer Arbeit
  • Die Entwicklung sozialer Angebote, Maßnahmen und Interventionsformen
  • Die Theorieentwicklung und Theoriediskussion im sozialen Bereich

Prüfungsleistung: Mündliche Prüfung oder Klausur. Sie umfasst Themengenbiete aus GES und ETH.