HT 9 / MW1-HT 9 Konflikte, Gewalt und Deeskalation im Spannungsfeld der Sozialen Arbeit (7549)

TagZeitRaumDozentIn
Mittwoch13:40 - 15:10 UhrC 311/312Kilb

Konflikte sind Gegenstand des Handelns in sämtlichen Feldern Sozialer Arbeit. Professionelle Fachkräfte kommen dabei leicht in verschiedene Rollen: sie können aufgrund ihrer Tätigkeit selbst in Konflikte involviert sein, sie produzieren vielleicht auch selbst gezielt Konflikte und sie sollen letztendlich für die Konfliktbearbeitung zuständig sein. Im Seminar geht es um eine Verbindung von Konflikttheorien und Handlungsmöglichkeiten in schwierigen Konfliktsituationen. Konflikte werden im Seminar nicht nur als destruktive Kommunikationsphänomene, die es zu beheben gilt, sondern auch als produktive Vergesellschaftungsformen thematisiert.